Fahrt nach Oberschönenfeld

Bonstettens Bürger erfahren ihre Geschichte

50 Bürgerinnen und Bürger Bonstettens, Alteingesessene und Neubürger, Jung und Alt nahmen die Gelegenheit wahr, mehr über die Geschichte ihres Dorfes zu erfahren. Eingestimmt von der Bonstetter Musikgruppe „Non Possumus“ machte sich große Neugierde breit: „Ich bin recht gespannt, ob ich noch etwas Neues erfahre. Schließlich kenne ich eigentlich unsere Geschichte!“, zeigt sich Peter Stegherr interessiert.  Als Mosaikstein im Gesamtkonzept der 950 – Jahr – Feier des Ortes hatte die Gemeinde Bonstetten zur Fahrt in das Zisterzienserinnen – Kloster Oberschönenfeld geladen.

Weiterlesen ...

950 Jahre Bonstetten - Das Jahresprogramm

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen im Jahr 2013 zur 950-Jahr-Feier in unserem Bonstetten

Weiterlesen ...

950 Jahre Bonstettenprospekt-950jahre-stand-juni2011

Am Südhang des Stauffersberges im Laugnatal nahm einst alles seinen Anfang: Hier entstand im 11. Jahrhundert  die Rodungssiedlung „Bonesteten“, deren Existenz erstmals im Jahr 1063 urkundlich erwähnt wurde. Damals übertrug Bischof Heinrich II. verschiedene Güter an das Domkapitel Augsburg. Darunter befand sich auch ein landwirtschaftliches Gut („Hube“) in „Bonesteten“, dem heutigen Bonstetten.

Weiterlesen ...

950Logo 170

950 Jahre Bonstetten: Rückblick

Hier finden Sie alle Infos, Bilder und Daten zur Feier 950 Jahre Bonstetten

Übersicht aller Beiträge

holzwinkel

Amt- und Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Welden

Das Amts- und Mitteilungsblatt erscheint wöchentlich jeweils freitags und wird an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungsgebietes verteilt.

Aktuelle Ausgabe/ Archiv

Aktuelle Seite: Startseite 950 Jahre Bonstetten