Aktuelle Information zum Coronavirus in Bonstetten  - Nr. 2 -   

27. März 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das neuartige Coronavirus stellt die gesamte Gesellschaft und das Gesundheitssystem vor enorme Herausforderungen. Es besteht weltweit eine sehr dynamische und ernst-zunehmende Situation. Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit insgesamt als hoch eingeschätzt. COVID-19 ist sehr infektiös.

Aktuelle Situation in Bonstetten

Aktuell ist noch eine Person in Bonstetten akut betroffen. Die Krankheit hält sich somit bei uns derzeit in Grenzen, aber die Fallzahlen können wieder steigen. Wir wollen für jede weitere Entwicklung gerüstet sein. Deshalb wurden folgende Maßnahmen ergriffen:

Gemeindlicher Krisenstab eingerichtet

Ein örtlicher Krisenstab, der aus Vertretern der Gemeinde, der Feuerwehr und des Roten Kreuzes besteht, ist eingerichtet und hat seine Arbeit aufgenommen. Es wurden vorsorglich bereits Notfallmaßnahmen erarbeitet und deren Ausführung besprochen.

Örtliches Helferteam gegründet

Des Weiteren hat sich ein Helferteam gegründet, das Ihnen ab sofort folgende Unterstützung und Hilfe anbietet:

- Einkaufen von Lebensmitteln (örtliche Angebote werden bevorzugt)

- Besorgen von Essen

- telefonische psychische Betreuung

- Apothekendienst

- allgemeine Botengänge

Aktuell besteht unser Helferteam aus sechs Personen, dies sind:

Verena Eichner, Alexandra Kreutmayr, Brigitte Wiermann, Christian Bayerlein, Bernd Adam und Anton Gleich

Weitere Helfer sind herzlich willkommen. Wir sind gerne für Sie da !!

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Hilfe benötigen oder wenn Sie selber gerne mithelfen wollen im Rathaus Bonstetten (Tel. 90.94.00). Wir sind für Sie täglich von 8.00 - 20.00 Uhr zu erreichen.

Persönliche Schutzmaßnahmen

Damit Sie sich gegen die Krankheit schützen können, aber auch andere schützen ist es wichtig, dass Sie u.a.:

- Einen Mindestabstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen halten

- Menschenansammlungen von mehr als zwei Personen meiden

- Krankenhäuser und Altenheime nicht besuchen

- Sich wenn möglich, viel an der frischen Luft bewegen                                               Bewegung und Sport im Freien sind einzeln oder im Kreis der Familie weiterhin erlaubt.

Öffentliche Einrichtungen

Wir mussten alle öffentlichen Einrichtungen (Rathaus, Schule, Kindergarten, Krabbelgruppe, Jugendraum, vhs, Friedhof, Spielplätze, Wertstoffsammelstelle und Papiersammlung) zum Schutz unserer BürgerInnen schließen. Mittlerweile sind auch alle öffentl. Veranstaltungen abgesagt.

Die Verwaltungsgemeinschaft in Welden ist für den Besucherverkehr ebenfalls geschlossen. Die dortigen Mitarbeiter stehen Ihnen aber fernmündlich unter 08293/6990 zu den bisherigen Geschäftszeiten und/oder ansonsten per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Gesundheitsfragen

Nach wie vor stehen wir in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt und können Sie somit immer über den aktuellen Stand bezüglich unseres Ortes informieren.

Bei gesundheits-spezifischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Hotline des Landratsamtes Augsburg Tel. 0821/3102-3999 (8.00 – 19.00 Uhr) oder www.landkreis-augsburg.de

Sofern Sie Fragen speziell zu Bonstetten haben oder Unterstützung und Hilfe benötigen, rufen Sie uns bitte im Rathaus unter Tel. 90.94.00 an.

Allen Betroffenen wünschen wir baldige und vollständige Genesung. Wer Hilfe benötigt, kann sich jederzeit an uns wenden.

Bleiben Sie gesund !!

Ihre Bürgermeister

Anton Gleich                                                  Bernd Adam

1. Bürgermeister                                            2. Bürgermeister

Die Kindergartenerweiterung läuft auf vollen Touren. Nachdem bereits im Dezember vergangenen Jahres die Bodenplatte fertiggestellt wurde, werden derzeit die Holzmassivwände aufgestellt. Wenn alles nach Plan läuft, wird unser Nachwuchs pünktlich im September 2020 in die beiden neuen Krippenräume einziehen können. Die Kindergartenleiterin Christine Long-Wieland freut sich schon heute auf den bevorstehenden Einzug, denn aktuell ist die Kindertagesstätte voll belegt.

 

 

Kita 2020

Kita 2020

Kita oben 2020

Alle öffentlichen Einrichtungen ab sofort geschlossen – Anordnung im Katastrophenfall

Aufgrund des Corona-Virus (COVID-19) ist die Benutzung aller öffentlichen Einrichtungen behördlicherseits strengstens untersagt!

Neben dem Kindergarten und YoungClub bleiben nun auch das Rathaus, Friedhof, Krabbelgruppe, RatschCafe, Wertstoffsammelstelle und alle Spielplätze, sowie der Mehrzweckplatz geschlossen. Die vhs-Kurse wurden ausgesetzt.

Wir bitten um Verständnis.

Der Bürgermeister

Kindergarten und YoungClub geschlossenalle vhs-Kurse ausgesetzt

Der YoungClub bleibt bis zum 23. April 2020 geschlossen. Alle vhs-Kurse werden 4 Wochen ausgesetzt.

Für alle Kindertageseinrichtungen (Krippen, Kindergärten, Häuser für Kinder und Horte), Kindertagespflege und Heilpädagogische Tageseinrichtungen hat Herr Ministerpräsident Söder heute in seiner Pressekonferenz von

Montag, 16.03.2020 bis einschl. Sonntag, 19.04.2020 ein Betretungsverbot für Eltern und Kinder ausgesprochen.

Nach jetzigem Kenntnisstand sollen in den Kitas – in Abstimmung mit den Trägern und Kommunen – Notfallbetreuungen für systemrelevante/systemkritische Berufe eingerichtet werden.

Unter systemrelevanten/systemkritischen Berufe fallen u. a. Ärzte, Pflegepersonal, Polizei, THW, Rettungskräfte.

Diese Notfallbetreuungen sind  n u r  für Kinder von  Alleinerziehenden, die in diesen Berufsfeldern arbeiten oder für Kinder,  deren beide Elternteile in diesem Berufsfeld tätig sind.

Sobald ein Elternteil in einem anderen Beruf arbeitet, können die Kinde nicht in die Notfallbetreuungen aufgenommen werden.

Für Schulkinder, deren Eltern in systemrelevanten/systemkritischen Berufen arbeiten, werden analog am Vormittag diese Notbetreuungen in der Schule angeboten - nachmittags sollten diese Betreuungen im Hort angeboten werden.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die weiteren Entwicklungen auf der Homepage des Sozialministeriums unter folgendem Link:  https://www.stmas.bayern.de/kinderbetreuung/index.php

Aktuelle Information zum Coronavirus in Bonstetten                       

9. März 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben, ist das Coronavirus nun auch nach Bonstetten gelangt. Allen Betroffenen wünsche ich baldige und vollständige Genesung. Wer Hilfe benötigt, kann sich jederzeit an mich wenden.

Zum Schutze aller gilt es die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, gleichzeitig, aber auch vernünftig und besonnen zu handeln.

Dazu möchte ich Sie über folgendes informieren:

Von Anfang an stehe ich in ständigem Kontakt mit dem Gesundheitsamt und kann Sie somit immer über den aktuellen Stand bezüglich unseres Ortes informieren. Derzeit (Stand: 9.3.2020 um 15.00 Uhr) sind zwei Familien und insg. 4 Personen akut betroffen. Weitere Personen stehen vorsorglich unter Quarantäne. Öffentliche Veranstaltungen wurden als Schutzmaßnahme abgesagt. Wir alle hoffen, dass sich das Virus dadurch in Bonstetten nicht weiter verbreitet. Gleichwohl sind Notfallmaßnahmen, wie z.B. zur Versorgung der Bevölkerung vorbereitet.

  • Bei gesundheits-spezifischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Hotline des Landratsamtes Augsburg Tel. 0821/3102-3999 (8.00 – 20.00 Uhr) oder www.landkreis-augsburg.de
  • Sofern Sie Fragen speziell zu Bonstetten haben, rufen Sie mich bitte im Rathaus unter Tel. 90 94 00 an. Ich bin für Sie täglich von 8.00 - 20.00 Uhr zu erreichen.
  • Die Grundschule ist ab sofort für 14 Tage geschlossen. Wichtige Informationen finden Sie hierzu auf www.gs-adelsried.de
  • Der Kindergarten bleibt bis auf weiteres geöffnet.
  • Kommunalwahl am 15. März 2020

Sofern Sie bei der Kommunalwahl am 15.03.2020 nicht in das Wahllokal gehen wollen, können Sie die Briefwahlunterlagen noch bis Freitag den 13.03.2020 um 15.00 Uhr schriftlich (Einwurf in den Gemeindebriefkasten, Bahnhofstr. 4) oder auch per QR-Code (auf Ihrer Wahlbenach-richtigung) beantragen.

Bitte werfen Sie Ihre Wahlunterlagen sodann bis spätestens um 15.00 Uhr am Wahltag in den Gemeindebriefkasten ein. Auch eine Abgabe im Wahllokal (Hasenbergstr. 8) ist möglich. Ich werde die Wahlunterlagen sodann persönlich nach Welden zur dortigen Auszählung der Briefwahl bringen.

Ihr

Bürgermeister

Anton Gleich

950Logo 170

950 Jahre Bonstetten: Rückblick

Hier finden Sie alle Infos, Bilder und Daten zur Feier 950 Jahre Bonstetten

Übersicht aller Beiträge

holzwinkel

Amt- und Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Welden

Das Amts- und Mitteilungsblatt erscheint wöchentlich jeweils freitags und wird an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungsgebietes verteilt.

Aktuelle Ausgabe/ Archiv

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.